Bearsmail-Service
bearsmail.de
Kontakt: service@bearsmail.de
Email Empfangsbestätigung E-Mail Lesebestätigung
 
 
 
Bearsmail-Formulare:
BEARSMAIL-FORMULAR
Bearsmail-Infos:
DATENSCHUTZ
BESCHREIBUNG
RECHTLICHES
SICHERHEIT
DIREKT-VERGLEICH
Bearsmail-Shop:
PAKETE & PREISE
FREISCHALTUNG
Konto-Verwaltung:
EXTRAS-LOGIN
Hilfe:
KONTAKT & SUPPORT
HILFE IM BILD
HÄUFIGE FRAGEN (FAQ)
AGB & IMPRESSUM

Bearsmail-Digitale-Signatur

Bearsmail-Nachrichten können mittels Bearsmail digitalen Signatur digital unterschrieben werden.

  • Die Bearsmail-Digitale-Signatur ist nicht der Teil einer Bearsmail-Nachricht und kann deswegen, wie dies auch bei einer Bearsmail-Nachricht der Fall ist, nicht manipuliert bzw. geändert werden.
  • Die Bearsmail-Digitale-Signatur ist nur in Verbindung mit einer PLUS-Freischaltung verfügbar und ist völlig kostenlos.
  • Die Bearsmail-Digitale-Signatur kann nur aus einer Bearsmail-Nachricht aufgerufen werden. Die persönlichen Daten des Absenders stehen nur den adressierten Empfängern zur Verfügung.
  • Bearsmail-Signaturen werden ohne zeitliche Begrenzung vergeben. Der Empfänger einer signierten Bearsmail-Nachricht kann das Datum der Signatur-Erstellung sehen.
  • Der Signatur-Inhaber hat selbst für die Aktualität der in der Signatur befindlichen persönlichen Daten zu sorgen und ist bei einer Änderung verpflichtet uns darüber zu informieren.
  • Der Signatur-Inhaber kann die Funktionalität der Bearsmail-Signatur und die Richtigkeit der darin enthaltenen Daten überprüfen indem er an sich selbst eine signierte Bearsmail-Nachricht versendet.
  • Um zu erfahren wie eine signierte Bearsmail-Nachricht aussieht, beantragen Sie bitte unter signatur@bearsmail.de die Zusendung einer signierten Bearsmail-Nachricht.
Für den Erhalt einer Bearsmail-Signatur oder deren Aktualisierung muss folgendermaßen vorgegangen werden:
  • Der Bearsmail-PLUS-Kunde kann während seiner Bestellung die Zusendung des "Antragsformulars für die Erteilung einer Bearsmail digitalen Signatur" beantragen.
  • Der Kunde wird das beantragte Formular umgehend per Post erhalten. Das ausgefüllte und unterschriebene Formular, sowie Kopie eines Ausweises (und bei Bedarf Meldebestätigung), anhand welcher wir die Identität des Absenders überprüfen können, sollen an uns zurückgesendet werden.
  • Bei Bedarf, falls die Eintragung eines Firmennamens in die Signatur gewünscht sei, benötigen wir auch die Kopie des Handelseintrags.
  • Alle Ihre Daten werden vertraulich und entsprechend den Vorschriften des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) und des Informations- und Telekommunikationsdienstegesetzes (IuTDG) gespeichert und behandelt.
  • Der Kunde wählt außerdem ein Signatur-Passwort aus. Dieses Signatur-Passwort muss bei Versendung weiterer Bearsmail-Nachrichten an das persönliche Bearsmail-Passwort angehängt werden.
  • Für alle offenen Fragen stehen wir Ihnen gerne unter signatur@bearsmail.de zur Verfügung.


Passwort-Schutz

Durch Verwendung der Passwörter zum Versenden der Bearsmail-Nachrichten, erreicht die E-Mail Zustellung über Bearsmail-Service den höchsten Sicherheitsstandard.

- Sofort nach dem Versenden Ihrer ersten E-Mail Nachricht über Bearsmail-Service, werden Sie ein automatisch erstelltes Passwort per E-Mail erhalten. Dieses Passwort müssen Sie beim Versenden jeder weiteren Bearsmail-Nachricht in das zweite Feld der "Absender"-Zeile nach dem Doppelpunkt eintragen.

- Das gleiche Passwort verwenden Sie bitte auch für das Einloggen in den "Extras"-Bereich. In "Extras" können Sie Ihr User-Status, sowie Status aller von Ihnen gesendeten Bearsmail-Nachrichten sehen.

- Sie können natürlich Ihr Passwort jederzeit ändern. Dazu gehen Sie bitte in den "Extras"-Bereich (zu finden im Menü auf der Bearsmail-Hauptseite) und wählen die Option "Passwort ändern". Bitte beachten Sie, dass das gewählte Passwort aus Sicherheitsgründen Ihnen nicht per E-Mail bestätigt wird.

- Ein Passwort schützt Ihre E-Mail Adresse vor Missbrauch. Sollte das Passwort mehrmals falsch eingegeben werden, wird ein Bearsmail-Account für einige Stunden automatisch gesperrt.

 


SSL-Verschlüsselung

Bearsmail-Service bedient sich einer SSL-Verschlüsselung, damit die Übermittlung vertraulicher oder persönlicher Inhalte unserer Nutzer sicher ist. Serverseitige Anbindung ist mit hoher Sicherheit nach Standard "TLS v1.2 mit 256-Bit-Schlüssel" verschlüsselt. Diese Verschlüsslung ist zum Beispiel bei der Abwicklung von Bestellungen und im Zahlungsverkehr sowie beim Schreiben und Lesen von Bearsmail-Nachrichten aktiv. Hierbei sollten Sie sicherstellen, dass die SSL-Verschlüsselung bei entsprechenden Aktivitäten von Ihrer Seite her aktiviert ist. Der Einsatz der Verschlüsselung ist leicht zu erkennen: Die Anzeige in Ihrer Browserzeile wechselt von „http://“ zu „https://“. Über SSL verschlüsselte Daten sind nicht von Dritten lesbar. Übermitteln Sie Ihre vertraulichen Informationen nur bei aktivierter SSL-Verschlüsselung und wenden Sie sich im Zweifel an uns.

 


Allgemeine Sicherheit

Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit dass eine Buchstaben-Zahlen-Kombination, hinter welchen sich eine E-Mail auf unserem Server "versteckt", erraten wird?

Man kann sagen, dass diese Wahrscheinlichkeit gleich NULL ist, denn die steht im Verhältnis
1 zu 1336749453884373406783884597657600000000000000000000000000000000000000000000000000.

Es ist als absolut sicher, dass es nicht möglich ist eine Nachrichten-URL aufzuspüren. Auch viele weitere Maßnahmen, die hier aus Sicherheitsgründen nicht beschrieben werden, sind in unser System implementiert.

 
 
 
 
Bearsmail-Service - © 1999-2018 BeARS Design & E-Mail Services - Datenschutz - AGB & Impressum